URSULA STEGLICH-SCHAUPP
1965 – 1970 
Studium der Malerei und Graphik an der Akademie der Bildenden Künste, München
1970 – 2002
Lehrtätigkeit an Gymnasien
1994 – 1997
Lehrauftrag FH Potsdam,
1995
Kunstpreis der Stadt Starnberg ( 1. Preis)
Hauptstraße 12
82211 Breitbrunn
Mobil. 0179.6761646

Atelier:
Karl-Theodor-Straße 6A
82343 Possenhofen

Kontakt
Website
Ursula Steglich-Schaupp, aus der Reihe: Stadt, Land, Fluss, .. 2017/18, Eitempera, Acryl / Leinwand, 60 x 80 cm ↑